Unser Team für den Steinfurter Rat wird am 06.06.2020 um 15 Uhr (Martin Luther Haus) zusammengestellt.

Die Wahlbezirke

Die Liste

Aufstellungsversammlung (O6.06.2020)

Zusammenstellen des Teams (BewerberInnen) für den Steinfurt Rat.

 

Grüne Ziele (18.05.2020)

Diskussion und Beschluss der Grünen Ziele


 


 

Aufstellungsversammlung am 6.Juni

Die Grünen nominieren die Kandidaten für die Kommunalwahl

Am Samstag werden die Grünen im Martin-Luther-Haus die Weichen für die nächsten Jahre stellen und die Kandidaten für die Kommunalwahl nominieren. Natürlich unter Berücksichtigung der gültigen Covid-19-Regeln. Am 18.05.2020 haben die Grünen bereits ihr Wahlprogramm verabschiedet. Ambitioniert und dennoch am Machbaren orientiert, steht das Wahlprogramm ganz unter dem Motto „Offensiv für Steinfurt“. Mit frischem Wind wollen die Grünen die nächste Legislaturperiode gestalten und an die erfolgreiche Arbeit der von Ludger Kannen geführten Ratsfraktion anzuknüpfen.

Die große Herausforderung dabei: Gelingt es, der grünen Reserveliste ein junges Gesicht zu geben und gleichzeitig die vorhandene Erfahrung zu nutzen. Darüber werden die Mitglieder am Samstag diskutieren und dann die Reserveliste entsprechend besetzen. Der OV-Sprecher Heinz-Bernhard Bödding ist da ganz optimistisch, denn die Stimmung im OV ist gerade, auch wegen des anhaltend starken Mitgliederzuwaches, sehr gut. „Neumitglieder mit frischen Ideen und voller Optimismus bringen Schwung in unsere Partei!“ so der Sprecher der Grünen.

Eine weitere wichtige Entscheidung: Wen unterstützen die Grünen bei der Bürgermeisterwahl? Der Wunschkandidat der Grünen, der Aufgrund seiner Erfahrung und Erfolge der ideale Bürgermeister wäre, steht aus persönlichen Gründen nicht zu Verfügung. Nachdem der eigene Favorit nicht zu bewegen war, haben die Grünen intensive Gespräche mit den drei bereits bekannten Bewerbern geführt. Am Samstag muss der OV entscheiden, ob oder für wen die Grünen eine Wahlempfehlung aussprechen. Nach der Versammlung geht es nahtlos weiter.

Getreu dem Motto „Offensiv für Steinfurt“, folgt noch im Juni eine Veranstaltung mit MdL Norwich Rüße zum Thema „Ausstieg aus der industriellen Landwirtschaft“. Zudem sind Veranstaltungen mit der Landratskandidatin Birgit Neyer in Vorbereitung. Weitere Informationen zu den Terminen der Grünen werden rechtzeitig veröffentlicht.


 

Bürgermeisterwahl: Wen unterstützen die Grünen?

Am 13. September wird gewählt. Fest steht: Mit einem eigenen Kandidaten werden die Grünen nicht ins Rennen gehen. Aber unterstützen die Grünen bei der Kommunalwahl die amtierende Bürgermeisterin oder einen der beiden anderen Kandidaten? Um das herauszufinden, hat sich eine Kommission jetzt intensiv mit Norbert Kerkhoff, Claudia Bögel-Hoyer und Frank Müller auseinandergesetzt. Zu den Themen Klima- und Naturschutz, Stadtentwicklung, Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Tourismus, Gesundheit, Schule und Kultur und weiteren für Steinfurt wichtigen Handlungsfeldern hat man den Bewerbern in Einzelgesprächen kritisch auf den Zahn gefühlt. Wichtig waren den Grünen dabei die Fragen: Mit welchem Bewerber lässt sich der in vielen Bereichen festzustellende Stillstand beheben, wer hat die besten Ideen um Steinfurt als Wirtschaftsstandort voran zu bringen, Steinfurt aber auch lebenswerter, klimafreundlicher und fahrradfreundlicher zu machen? Wie sind die Vorstellungen für die Belebung der Ortskerne? Wo ist die Schnittmenge mit grünen Interessen am größten? Mit wem lassen sich grüne Projekte nach der Wahl auch wirklich umsetzen? Obwohl man sich schon lange kennt, war der Austausch mit allen Bewerbern lebendig, konstruktiv und erkenntnisreich, so der Tenor der Kommissionsmitglieder Ludger Kannen, Malte Saatjohann, Karin König, Arnold Schuhmacher und Uli Ahlke. Am 06. Juni wird die Kommission den OV über die Ergebnisse der Gespräche informieren. Der OV wird dann entscheiden, ob die Grünen einen der drei Bewerber unterstützen oder ohne eine Empfehlung in den Wahlkampf ziehen. Vielleicht sind vor der endgültigen Entscheidung aber auch noch weitere Verhandlungen notwendig, um gemeinsame Ideen und Projekte verbindlich festzuschreiben. Lippenbekenntnisse und unverbindliche Zugeständnisse werden den Grünen sicher nicht ausreichen. Entscheidend ist: Steinfurt braucht mehr Dynamik und muss deutlich besser als bisher seine Potenziale nutzen. Es bleibt spannend!


Im Rahmen einer Ortsverbandsversammlung werden am 18.05.2020 um 19 Uhr (Gaststätte Börger) die Grünen-Ziele für die nächste Legislatur diskutiert und beschlossen.

Unser Team für den Steinfurter Rat wird am 06.06.2020 um 15 Uhr (Martin Luther Haus) zusammengestellt.

 

 

URL:http://gruene-steinfurt.de/inhalt-nur-ein-container-fuer-die-eigentlichen-seiten/projekte-2020/01a-wahlkampf-2020/